Montag 19. März 2018 | 19.30 Uhr

Teatro La Ribalta, Bozen, Italien

“ALI
Tanztheater von Antonio Viganò und Julie Anne Stanzak 

Ort: HochX

Wegen einer Erkrankung im Ensemble tritt das Teatro La Ribalta nicht wie ursprünglich angekündigt mit der Produktion “Personaggi” auf.

ALI („Flügel“) erzählt von der Begegnung eines vom Leben enttäuschten jungen Mannes mit einem verwundeten Engel, der leiden und lieben möchte wie die Menschen. Neugierig und naiv wie ein Kind entdeckt der Engel die Erde und den Menschen und erlebt Gefühle, die er nicht kennt. Engel und Mensch begegnen sich, stoßen aufeinander, kämpfen, erkennen sich gegenseitig, halten sich aneinander fest und beginnen einen Tanz zwischen Leben und Tod. Unter Schutt und Stein begrabene Erinnerungen werden wiederentdeckt und langsam nimmt das Leben des Mannes wieder Form an, mit all seinen Freuden und Leiden. Der Kampf zwischen beiden verwandelt sich in ein grausames und poetisches Spiel. Dabei entdeckt der Mann seine Einzigartigkeit, denn seine Geschichte ist einmalig und nicht wiederholbar. Der Engel hingegen wird vor eine Wahl gestellt: Will er sein undefiniertes Dasein zwischen „Allem und Nichts“ weiterführen oder lieber eine genau definierte, irdische Identität annehmen und ausleben?

“Jason De Majo und Michael Untertrifaller durchspielen eine unendlich farbige Ausdrucksskala, brutale und zarte Sensationen werfen sie in den Raum, sie bewegen sich auf der Bühne mit Sicherheit und absoluter Körperkontrolle […]. Einfach Theater… eines von den besten.” (Antonio Audino, Il Sole 24 ore)

©Andreas Marini

Die Genossenschaft Akademie der Vielfalt – Teatro la Ribalta wurde 2013 gegründet und ist ein in Italien einzigartiges Modell, um Ausgrenzung entgegenzuwirken und den Beteiligten eine berufliche und soziale Identität zu ermöglichen. Die Gruppe entwickelt Theaterprojekte für Kinder und Jugendliche, und die SchauspielerInnen bringen ihr künstlerisches Potential mit Leidenschaft zum Ausdruck, sie tanzen ihre Einzigartigkeit mit Poesie und spielen mit überzeugender Glaubwürdigkeit. Mit ihren kraftvollen und berührenden Inszenierungen ist die Gruppe regelmäßig zu Gast bei Festivals und hat dafür bereits mehrere Auszeichnungen erhalten.

mit Michael Untertrifaller, Jason De Majo
Regie Antonio Viganò
Choreografie Julie Anne Stanzak
Text Gianluigi Gherzi, Remo Rostagno, Antonio Viganò

©Andreas Marini

 

Produktion Teatro la Ribalta-Kunst der Vielfalt – Lebenshilfe Südtirol

Kommentare sind deaktiviert