Willkommen

Anette Spola und Lorenz Seib

 

 

 

 

 

 

 

Liebes Publikum!

Zum 9. Mal konnten wir 2018 das inklusive Theaterfestival Grenzgänger präsentieren. Wir hatten ein dichtes Programm aus alten Bekannten und neuen Gesichtern zusammengestellt. Und während allerorten neue Grenzen gezogen und alte gesichert worden waren, überwanden wir die Grenzen Europas und freuten uns besonders, die Unmute Dance Company aus Südafrika zu begrüßen. Mit ihrem Stück SOLD! brachten sie ein düsteres Kapitel deutscher Kolonialgeschichte an seinen Ursprungsort zurück.

Außerdem konnten wir Gäste aus Italien, Österreich, Deutschland und zum ersten Mal auch aus Frankreich bei uns begrüßen: Die Compagnie Création Ephémère ist in ihrer Heimat eine feste Größe und hat eine lange Tradition.

Ein großer Dank gilt nach wie vor allen Sponsoren und Unterstützern, die dieses und alle vorausgegangenen Festivals ermöglicht hatten.

Das Theaterfestival Grenzgänger macht 2019 eine schöpferische Pause. Wir freuen uns ab Sommer 2020 dann in die Planung für das 10. inklusive Theaterfestival zu treten.

Seien Sie uns dann wieder herzlich wilkommen bei den Grenzgängern!

Anette Spola und Lorenz Seib